Wie schreibst du deinen Lebenslauf?

Warum ist der Lebenslauf das wichtigste Dokument in deiner Bewerbung?

Der Lebenslauf ist das wichtigste Dokument in deiner Bewerbung, denn auf diesem Blatt Papier verrätst du wer sich bewirbt. Das heißt: Du gibst viel über deine Persönlickeit preis.

Der Personaler prüft anhand deines Inhalts, ob du zu dem Unternehmen passt.

Hier hast du die Möglichkeit mit einem tabellarischen, ausfühlichen oder kreativen Lebenslauf zu punkten.

Hast du dich in deiner Bewerbung für ein Deckblatt  mit Foto entschieden, benötigt dein Lebenlauf kein Bewerbungsbild mehr. Solltest du das Deckblatt weglassen, empfehle ich dir ein Foto auf dem Lebenslauf.

Welche 3 Arten von Lebensläufen gibt es?

Tabellarischer Lebenslauf

Der tabellarische Lebenslauf wird am meisten verwendet und listet wie der Name schon sagt die wichtigsten Daten wie in einer Tabelle auf.

Ausführlischer Lebenslauf

Der ausführliche Lebenslauf wird im Fließtext verfasst. Hier kannst du deine Bewegründe für deine Entscheidungen ausformulieren.

Kreativer Lebenslauf

Auch in einem kreativen Lebenslauf empfehle ich dir die chronologische Reihenfolge, denn dieser Aufbau lässt sich schnell erfassen.

Welcher Lebenslauf passt zu meinem Wunschberuf?

Grundsätzlich ist der tabellarische Lebenslauf immer die richtige Wahl, hier beschreibst du lückenlos deinen persönlichen Werdegang. Der ausführliche Lebenlauf bietet dir die Möglichkeit, z.B. wenn du selbst mal gekündigt hast, deine Enstscheidungen zu begründen.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass eigene Kündigungen immer eine Nachfrage im Bewerbungsgespräch hervorrufen.

Den kreativen Lebenslauf empfehle ich dir bei kreativen Berufen. Mit dieser Art kannst du dein Können schon mal unter Beweis stellen.

Welche Angaben gehören in den Lebenslauf?

Ein tabellarischer, ausführlicher oder kreativer Lebenslauf enthält immer deine Biografie.

Folgende Angaben sollten in deinem Lebenslauf nicht fehlen:

  • Vorname Name
  • Adresse
  • Geburtsdatum und -ort
  • berufliche Erfahrungen
  • schulischer Werdegang
  • besondere Qualifikationen
  • eventuell Hobbys

Diese sollten chronologisch struktiert, mit den aktuellsten Daten voran aufgeführt werden. Dein Lebenslauf sollte den Anforderungen des Unternehmes angepasst sein.

Welchen Lebenslauf verwendest Du?

Kommentar verfassen